Start für Christian Doppler Labor

Bild2

Der offizielle Startschuß für unser Christian Doppler Labor ist gefallen!

Am Institut für Logic und Computation an der TU Wien wurde unser Labor eingerichtet und wir betreiben mit drei Forschern gezielte Grundlagenforschung zur Entwicklung neuer Algorithmen und dem Einsatz von „Artificial Intelligence“ in der Produktionsplanung:

Wie erstellt man einen Stundenplan für eine Schule oder Universität? Wie plant man komplizierte Arbeitsabläufe in der Industrie oder in einem Krankenhaus? Solche Fragestellungen haben viele mögliche Antworten – aber meistens sind nur wenige von ihnen optimal.

Menschen entscheiden dabei oft intuitiv, Computer brauchen dazu intelligente Algorithmen. Im Christian Doppler Labor wird daran gearbeitet, solche Probleme detailliert zu verstehen, sie zu analysieren und mathematisch darzustellen.

Auf dieser Basis können neue Algorithmen und Lösungsstrategien erarbeitet werden. Für Unternehmen bedeutet das neue Möglichkeiten, ihre Abläufe optimal zu planen – sei es im Gesundheitssystem, dem öffentlichen Verkehr, in unterschiedlichsten Produktionsprozessen oder der Logistik.

In jedem Fall bedeutet es einen weiteren Schritt in Richtung Industrie 4.0.

Bild1