Plug-and-Plan mit Preactor – In nur 4 Schritten zur APS-Lösung

Plug-and-Plan mit MCP

Neben der Preactor-Individualentwicklung bieten wir auch „Plug-and-Plan“ Lösungen an, um Ihrem Unternehmen schnell und einfach den größtmöglichen Nutzen eines APS-Tools zu bieten. Diese Lösungen enthalten Standardfunktionalität und wurden speziell entwickelt, um Preactor innerhalb weniger Tage in Betrieb zu nehmen. Sie haben hier die Möglichkeit auf vordefinierte Schnittstellen, Belegungslogik und Funktionalität zurück zu greifen.

Unsere „Plug and Plan“ Philosophie: Das System soll innerhalb weniger Wochen in Echtbetrieb gehen und Ihnen so rasch die Möglichkeiten eines APS Systems in Ihrer Produktion zur Verfügung stellen. Wir konzentrieren uns auf die wesentlichen Funktionen – selbstverständlich sind Erweiterungen auf Basis unserer Lösung jederzeit möglich!

In vier einfachen Schritten nehmen Sie Preactor bei sich in Betrieb:

  1. Installation

plugandplan-InstallationApplikation, Datenbank und Plug-and-Plan Konfiguration werden auf einem PC eingerichtet und stehen dann sofort zur Verfügung. Eine Anleitung zur Installation wird im Download zur Verfügung gestellt.

 

  1. Aufbereiten der Schnittstellendaten für Preactor

plugandplan-schnittstelleDie Plug-and-Plan Lösung beschreibt detailliert, welche Daten und in welchem Format diese für Preactor zur Verfügung gestellt werden müssen. Die Vorlagen für diese Daten werden im Download zur Verfügung gestellt und ein MCP Berater steht Ihnen gerne zur Seite.

 

  1. Einstellen von Regeln in Preactor

plugandplan-regeln einrichtenDie Plug-and-Plan Lösung bietet verschiedene Einstellungsmasken und Tabellen, um wesentliche Belegungsregeln selbstständig einzustellen und laufend anzupassen. Eine Anleitung dafür wird im Download zur Verfügung gestellt und ein MCP Berater steht Ihnen gerne zur Seite.

  1. Planung mit Preactor

plugandplan-planenNach Installation, Aufbereiten der Schnittstellendaten und Einstellen der Belegungsregeln kann es auch schon losgehen. Preactor plant nun unter Einhaltung aller Regeln einen optimalen Plan und Sie haben innerhalb kurzer Zeit bereits einen ROI.

 

HINWEIS:

Beim erstmaligen Start von Preactor erhalten Sie eine Test-Lizenz für einen Zeitraum von 30 Tagen. Um diese Zeit optimal zu nützen, empfehlen wir die Schnittstellen-Daten bereits vorab zu erstellen.

Nach Ablauf der 30 Tage besteht auch die Möglichkeit, eine Preactor Lizenz zu mieten.

Wir bieten folgende Plug-And-Plan Lösungen an:

 

Plug-and-Plan für Einzelfertigung

Einzelfertigung ElektronikAls Einzelfertiger stehen für Sie minimale Liegezeiten der Einzelteile sowie eine optimale Materialversorung im Vordergund. Unsere Preactor Plug-and-Plan Lösung für Einzelfertiger ist in der Lage, verschiedenste Technologien flexibel abzubilden und optimiert Ihre Produktion.


Preactor für die SerienfertigungProzessindustrie

Unsere Preactor Plug-and-Plan Lösung für Serienfertiger sorgt für den optimalen Einsatz Ihrer Engpass-Ressourcen und als Serienfertiger stehen für Sie Rüstoptimierungen im Vordergrund. Außerdem ist unsere Lösung in der Lage, verschiedene Technologien flexibel abzubilden und Ihre Produktion zu optimieren.


Plug and Plan für SpritzgussKunststoffverarbeiter

Durch unsere langjährige, industriespezifische Arbeit verfügen wir über fundiertes Know How im Zusammenhang mit der Kunststoff-verarbeitenden Branche. Die Plug&Plan-Lösung „Preactor für die Spritzguss-Industrie“ berücksichtigt die typischen Technologien und setzt einen Fokus auf Rüstoptimierung


 

Bei Fragen zu Preis und Funktionalitätsumfang, wenden Sie sich gerne an unseren Ansprechpartner:

Daniel Walkiewicz

Daniel Walkiewicz
APS Tool Preactor

daniel.walkiewicz@mc-partners.at
+43 664 88 520 982

 

 

 

 

Hier geht es zum Download der Plug and Plan Lösung


Name:*
Firma:*
E-mail:*
Telefon:
-
Lösung:*